Hinweise zu unserer Arbeit während der Corona-Pandemie

Wir bemühen uns, die Einschränkungen für unsere Kunden bei höchstmöglicher Sicherheit verträglich zu halten. Hier ist unser Hygienekonzept:

Termine zur Begutachtung bei Ihnen vor Ort

Die Termine können unter Beachtung der Hygiene- und Vorsichtsregeln stattfinden. Zu diesen regeln gehören folgende Punkte:

  1. Ich trage eine Atemschutzmaske.
  2. Ich wahre den Mindestabstand von 1,5 m.
  3. Alle Ortstermine finden kontaktlos statt.
  4. Vor und nach jedem Ortstermin desinfiziere ich die Hände.
  5. Wir interviewen Sie unter Einhaltung der o.g. Punkte möglichst im Freien.
  6. Ich begutachte die Örtlichkeiten alleine.
  7. Alle Arbeitsmaterialien, die verwendet werden, sind gereinigt und desinfiziert.
  8. Die Termine werden auf ein Minimum begrenzt.

Öffnung des Büros für Besucher

Das Büro ist während der Pandemiezeit für Besucher geschlossen. Sendungen werden kontaktlos entgegen genommen.

Auftragsbearbeitung

Da die Abläufe derzeit aufgrund der Hygieneregeln mehr Zeit in Anspruch nehmen, verzögert sich die Erstellung der Gutachten mitunter. Ich bitte um Verständnis und um Beachtung, dass in die Gutachten auch Laborergebnisse und andere Zuarbeiten einfließen. Ihre Sicherheit als Kundin/Kunde und die meiner Partnerunternehmen geht jedoch vor. Wichtige Ergebnisse gebe ich Ihnen in jedem Falle als Zwischenstand bekannt.

Schreibe einen Kommentar